Heute ist Welttag der Großeltern und Senioren

Erstmals begeht die katholische Kirche in diesem Jahr den Welttag der Großeltern und Senioren. Er wird zukünftig immer am 4. Juli-Sonntag sein, also um das Fest Joachim und Anna herum. (Nur zur Erinnerung: Joachim und Anna waren die Großeltern Jesu.)

Allen Großeltern und Senioren auf der Welt von dieser Stelle aus: Danke für all das, was Ihr euren Familien gebt! Ich wünsche euch Gottes reichen Segen!

Übrigens: In dem indischen Dorf Kamranga können heute nach der Hl. Messe alle Senioren ein Bad nehmen. Anschließend gibt es Essen und Gespräch. Eine wunderbare Idee!
-Maria-

Foto: Charan Sai, Pexels


 

Unterstützenswert: Petition gegen sexuelle Ausbeutung

Das katholische Hilfswerk missio in Aachen hat eine Petition gegen die sexuelle Ausbeutung von Minderjährigen im Internet gestartet. Sie „ist eine der perfidesten Formen. Vor laufender Kamera müssen Mädchen und Jungen aus armen Familien, zum Beispiel in den Philippinen, die Wünsche der Täter aus Deutschland und anderen westlichen Ländern erfüllen.“ so missio.
Mit der Petition wird die Bundesregierung aufgefordert, Schutzmaßnahmen zu ergreifen und die Strafverfolgung zu stärken.
Wer unterzeichnen möchte, kann dies auf der missio-Website tun.
Maria

Foto: Screenshot der Website


 

Schöne Idee: Maibaum-Aktion

Zugegeben, ich gehöre nicht zur Zielgruppe: Ich bin eine Frau und es ist kein Schaltjahr. Ich bin über fünfzig, und ich bin verheiratet. Aber das hat mich dennoch nicht davon abgehalten, bei der Maibaum-Aktion von Misereor mitzumachen. Es ist nicht nur eine schöne Idee, sondern ich kann damit auch helfen.
Man kann entweder eine Postkarte an den Partner schicken oder aber bei Misereor in Aachen einen Maibaum abholen. Die Spenden erhält die Caritas Reyes in Bolivien, die Projekte nachhaltiger Landwirtschaft fördert. Alle Infos gibt es auf der Website der Misereor-Aktion 2-Euro-helfen.de.
Maria

Foto: Screenshot Website 2-Euro-helfen.de


 

So viel du brauchst – Gemeinsam durch die Fastenzeit 2021

Fasten tut Leib und Seele gut: Spüren und erleben, was ich wirklich brauche, was wichtig ist für ein gutes Leben im Einklang mit der Schöpfung.
Fasten lässt Herz, Hand und Verstand anders und achtsamer mit der Schöpfung und den Mitgeschöpfen umgehen.
Fasten weitet den Blick, bereitet auf Ostern vor, verändert mich und die Welt.

Die SVD-Partner greifen in der Fastenzeit 2021 die Anregungen der Aktion klimafasten.de auf und schauen dabei auch auf Leben und Arbeit der Steyler Ordensfamilie und der Laienpartner. Die Treffen sind jeden Mittwoch um 19 Uhr online. Weitere Informationen auf der Website der SVD-Partner.
Maria


 

Internationaler Gebetstag gegen Menschenhandel

Am heutigen Festtag der Heiligen Josefina Bakhita begeht die katholische Kirche den Internationalen Gebetstag gegen Menschenhandel. Auf der Website sind Informationen zum Thema und das Gebet zu finden. Beeindrucken ist auch die Skulptur, die auf der Website zu sehen ist: Josefina Bakhita befreit Menschen aus der Sklaverei.
An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal das Buch über Josefina Bakhita von Veronique Olmi empfehlen. Es ist in jeder Buchhandlung erhältlich.
Maria

Foto: Screenshot Website preghieracontrotratta.org


 

 

Vorfreude auf den Weltjugendtag

Der nächste Weltjugendtag (WJT) findet 2023 in Lissabon statt. Nun wurde das WJT-Lied „Ha Pressa no Ar“ (Es liegt ein Rauschen in der Luft) vorgestellt. In einem kleinen Video ist nicht nur das Lied zu hören, sondern man wird auch neugierig auf Lissabon. Einfach mal reinschauen.

Maria


 

Sternsinger bringen auch 2021 den Segen

Auch wenn Hausbesuche wegen der Pandemie nicht möglich sind, bringen die Sternsinger auch 2021 den Segen in die Häuser und sammeln für Kinder in Not.  Hilfe ist in dieser Zeit nötiger denn je, denn Corona hat weltweit besonders die Armen und Schwachen betroffen. Also: Über den Tellerrand und den Kirchturm hinaus blicken und spenden!
Alle Informationen zur Aktion finden Sie auf der Website der Aktion Dreikönigssingen und/oder auf der Website Ihrer Pfarrei.
Maria

Foto: Screenshot Website sternsinger.de


 

Weihnachtskollekte 2020

Die Hilfswerke Adveniat und Brot für die Welt rufen in diesem Jahr zu einer „Weihnachtskollekte in besonderen Zeiten“ auf. Dazu heißt es auf der Website:
zur Weihnachtskollekte
Maria

Foto: Screenshot Weihnachtskollekte