Tipps für die Fastenzeit

Wer die Fastenzeit besonders gestalten möchte, findet zahlreiche Angebote. Hier eine kleine Auswahl

  • Es geht! Gerecht – Misereor-Fastenaktion
    MISEREOR-Partnerorganisationen setzen alles daran, die Schalter hin zu einer gerechten klimafreundlichen Welt umzulegen. In der Fastenaktion 2022 erzählt MISEREOR ihre Geschichten – aus Bangladesch, von den Philippinen und aus Deutschland.
  • Fastenimpulse für Männer – Arbeitsstelle für Männerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz
    Zu den Fastensonntagen und den besonderen Tagen der kirchlichen Fastenzeit eine Botschaft der Unterbrechung. Per E-Mail. Ein Text, ein Gedanke, eine Erfahrung. Von Männern – für Männer, die im Leben stehen. – Anmeldung zum Abo
  • Jona: labil – stabil – KLB Würzburg
    Der KLB-Fastenbegleiter 2022 lädt dazu ein, mit Impulsen und Gedanken aus dem Buch Jona durch die Tage bis Ostern zu gehen.
  • Klimafasten 2022 – Misereor, Brot für die Welt, Bistümern und Landeskirchen
    Landwirtschaft und Ernährung sind Schlüsselfaktoren auf dem Weg zu mehr Klimaschutz und Biodiversität – für ein gutes Leben für alle im Jetzt und in der Zukunft. Auch wir können unseren Beitrag dazu leisten, in Aktion treten und unseren Alltag bewusster gestalten – nicht zuletzt aus Verantwortung für die nachfolgenden Generationen. Die Fastenzeit bietet eine gute Gelegenheit dazu.
  • 7 Wochen anders – Andere ZeitenV.
    Verschiedene Angebote: 7 Wochen anders leben – Fastenwegweiser wandeln – Fastengottesdienst – Fastenforum.
  • 7 Wochen leichter – Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung
    Wöchentliche Aktion für Paare und Familien – Von Aschermittwoch bis Ostern Zeit für einen selbst und füreinander – während der gesamten Fastenzeit kostenlos einmal pro Woche eine (digitale oder analoge) Karte mit Impulsen.

-Maria-

Foto: Evgeny Tchebotare, Pexels


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.