Pilgern im Alltag – Tag 47

„Sie haben Ihr Ziel erreicht.“ Den bekannten Satz des Navis kann ich heute anwenden: Die letzte Etappe des siebenwöchigen Pilgerwegs habe ich geschafft, und ich habe die Kapelle des Friedens und der Gerechtigkeit erreicht. Wie sie ausschaut bzw. welche Kapelle gewählt wurde, werde ich nicht verraten. Es ist auf jeden Fall ein ganz besonderer Ort.
Es waren gute sieben Wochen mit vielen Eindrücken und guten Gesprächen. Dankbarkeit und Zufriedenheit – das sind die beiden Worte, die am besten beschreiben, was ich jetzt fühle.
Sonntag in einer Woche, 14. November, ist der Welttag der Armen und ich freue mich darauf, an diesem Tag mit vielen anderen Menschen auf der Welt gemeinsam zu beten.
-Maria-

Weitere Informationen zur Gebetsbrücke zum Welttag der Armen 2021


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.