Pilgern im Alltag – Tag 43

Heute ist der erste Feiertag, an dem gepilgert wird: Allerheiligen. Der Tag wird oft mit Totengedenken verbunden, weil viele dann auf den Friedhof gehen. Doch das Totengedenken ist erst einen Tag später, Allerseelen. Aber da es kein freier Tag ist, gehen die meisten schon an Allerheiligen und zünden Kerzen auf den Gräbern an. Verständlich, aber leider lenkt es den Blick zu sehr auf die Verstorbenen. Doch es gibt Heilige, die noch quicklebendig auf Erden sind. Allerheiligen ist daher ein Grund einmal darüber nachzudenken, welche Heiligen ich so kenne.
-Maria-


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.