Montagsimpuls – Thomas, der Zweifel und Weihnachten

Der Zweifel ist der Bruder des Glaubens. An diesen Satz musste ich denken, als ich kürzlich las, dass die katholische Kirche früher den Festtag des Heiligen Thomas am 21. Dezember beging.* So kurz vor Weihnachten, wo die Tage mit der Vorfreude auf das Fest und noch vielen zu erledigenden Dingen gefüllt sind, stelle ich keine zweifelnde Fragen wie Thomas nach der Auferstehung Jesu. Aber warum eigentlich nicht? Die Menschwerdung Gottes, die wir an Weihnachten feiern, ist doch eigentlich unvorstellbar. Kann ich wirklich mit aufrichtigem Herzen sagen: „Ja, es ist unglaublich – aber wahr“?

*Heute ist der Festtag am 3. Juli.

Über den MontagsimpulsIch bin SVD-Partner