Sternsinger bringen auch 2021 den Segen

Auch wenn Hausbesuche wegen der Pandemie nicht möglich sind, bringen die Sternsinger auch 2021 den Segen in die Häuser und sammeln für Kinder in Not.  Hilfe ist in dieser Zeit nötiger denn je, denn Corona hat weltweit besonders die Armen und Schwachen betroffen. Also: Über den Tellerrand und den Kirchturm hinaus blicken und spenden!
Alle Informationen zur Aktion finden Sie auf der Website der Aktion Dreikönigssingen und/oder auf der Website Ihrer Pfarrei.
Maria

Foto: Screenshot Website sternsinger.de


 

Weihnachtskollekte 2020

Die Hilfswerke Adveniat und Brot für die Welt rufen in diesem Jahr zu einer „Weihnachtskollekte in besonderen Zeiten“ auf. Dazu heißt es auf der Website:
zur Weihnachtskollekte
Maria

Foto: Screenshot Weihnachtskollekte


 

Schon jetzt vormerken: Sonntag der Solidarität

Für Sonntag, 6. September, rufen die deutschen Bischöfe, Hilfswerke und Orden zu einer Sonderkollekte auf. Mit diesem „Sonntag der Solidarität“ soll weltweit all den Menschen geholfen werden, die durch die Corona-Pandemie besonders in Not sind. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Weltkirchen-Website von katholische.de.
Also schon jetzt den Tag vormerken und vorbereiten!
Maria

Foto: Screenshot der Website weltkirche.katholisch.de


 

Montagsimpuls – An ihren Taten werdet ihr sie erkennen

Montagsimpuls

In den vergangenen Wochen wurde viel über die Spenden für den Wiederaufbau von Notre Dame in Paris diskutiert. Dabei ist mir oft der Satz „An ihren Taten werdet ihr sie erkennen“ in den Sinn gekommen. Wer für was in welcher Höhe spendet und dies in einer Weise, dass es möglichst wenige oder viele Menschen auch erfahren – das sagt viel über den Spendenden aus. Die Diskussion war und ist für mich ein Anlass, darüber nachzudenken wo und wie ich spende. Wenn es jemand erfährt: Als wen erkennt er mich dann?

Über den MontagsimpulsIch bin SVD-Partner