Sieben Tage mit 100 Dingen oder Weniger ist mehr

Dass die meisten Dinge, die wir meinen haben zu müssen, uns oftmals mehr be- als entlasten, ahnen viele von uns. Was brauche ich wirklich? Auf was kann ich verzichten, und was ist schlicht überflüssig? Um diese Fragen zu beantworten, hat eine junge Frau den Selbstversuch unternommen und sieben Tage lang nur 100 Dinge gebraucht. Ihre Bericht über diese Tage finden Sie hier.
„Ich bin mit 86 Dingen auf meiner Liste in die Woche gestartet“, schreibt sie. Auch wenn ich ihren Versuch nicht nachmachen will, so werde ich eine Liste der Dinge erstellen, die ich täglich brauche. Was da wohl zusammenkommt?
Maria