Montagsimpuls – Die innere Haltung

Die Sommerzeit ist auch immer die Zeit der Straßenkünstler. In den Fußgängerzonen sind Pflastermaler, Musiker, Pantomimen, Jongleure oder jene, die still als Denkmal dastehen und sich kunstvoll verbeugen sobald eine Münze in ihrer Schale klingelt. Viele Menschen gehen schnell vorbei, manchmal bleiben aber auch einige eine Weile stehen, hören und sehen zu. Ich mache es nicht anders. Manchmal frage ich mich aber, mit welcher inneren Haltung ich Geld gebe: Gebe ich ein Almosen oder zahle ich meinen Anteil an einer Gage und drücke so meine Wertschätzung aus?

Übrigens: Am 19. und 20. August findet in Kevelaer das 1. Internationale Madonnari-Festival statt. Straßenmaler werden religiöse Motive allerdings nicht auf das Pflaster, sondern auf Holzplatten malen, damit sie anschließend noch in einer Ausstellung gezeigt werden können.

Über den Montagsimpuls Ich bin SVD-Partner