24 Stunden für den Herrn – 24 hours for the Lord

Seit 2014 ruft Papst Franziskus jeweils von Freitag bis Samstag vor dem 4. Fastensonntag zu einem 24-stündigen Gebet auf. In diesem Jahr es ist vom 24. bis 25. März. Weltweit haben Gemeinden und Klöster diese Initiative bereits aufgegriffen. Auch die SVD-Partner haben diese Zeit der Anbetung und des Gebets in ihrem Jahreskalender stehen. Auch wenn vor Ort keine Gemeinschaft einlädt,  kann sich jede/r beteiligen und sich und Gott einfach eine gemeinsame Zeit schenken – ganz gleich ob zu Hause oder in einer Kirche.