Montagsimpuls – Wohin führt der Weg?

Seebrücken, einst eine Verbindung von der Heimat in die Ferne – Anlegestege für Schiffe. Heute Holzstege über dem Wasser mit einem Endpunkt auf dem Meer. Vor einem die unendliche Weite. Kein Aufbruch mehr möglich; es gibt nur die Umkehr zu dem, wo ich hergekommen bin.
Ist mein Leben eine alte Seebrücke, damit ich aufbrechen kann, um am Ziel bei Gott anzukommen?
Oder wartet Gott am Anfang meines Weges auf meine Rückkehr nach dem Ausflug über die neue Seebrücke, auf der ich feststellte, dass es nicht weiter geht?
Fragen, auf die ich diese Woche versuchen werde, Antworten zu finden.

externer Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.