Montagsimpuls – Viertelstundengebet Teil 3

Das Viertelstundengebet geht folgendermaßen weiter:

Gott, unendliche Güte, wir lieben Dich aus ganzen Herzen.

Gott ist die Liebe, heißt es oft, aber hier wird Gott „unendliche Güte“ genannt. „Güte“ ist ein Wort, dass ich in meinem Alltag eher selten benutze, aber es ist ein wundervolles Wort. In ihm schwingt soviel mit: Sanftmut, Nachsicht, Zugewandtheit, Warmherzigkeit und auch Liebe. Wo haben ich die unendliche, unerschöpfliche Güte Gottes in meinem Leben gespürt? Wo kann ich sie in dieser Woche erfahren? Was bedeutet sie für meinen Umgang mit anderen Menschen?

Über den MontagsimpulsIch bin SVD-Partner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.