Montagsimpuls – „Totale Mußeunfähigkeit“

„Totale Mußeunfähigkeit“ – diese Formulierung las ich kürzlich in einem Artikel über die Nutzung von Smartphones durch Kinder und Jugendliche. Dabei fiel mir auf, dass das Wort „Muße“ fast aus dem Sprachgebrauch verschwunden ist, und damit wohl auch die Muße selbst aus unserem Leben. Grund genug, diese Woche einmal wieder ganz bewußt Dinge in Muße zu tun oder aber dem Müßiggang nachzugeben, der – wie durch Texte Hermann Hesses zu lernen – eine Kunst ist.

Über den MontagsimpulsIch bin SVD-Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.