Montagsimpuls – Tischgebet

Ein Tischgebet vor dem Essen ist nicht mehr bei allen Menschen üblich. Ich bedaure dies, nicht nur weil ich als Christin der Meinung bin, dass ich Gott für die Gaben der Natur und für die Arbeit so vieler Menschen dankbar sein kann. Ich bedaure dies auch, weil ohne Gebet, also ohne Innehalten, einfach losgegessen wird, rasch und ohne Bedacht. Ein bißchen Wertschätzung und Muße tut not und gut.
Allerdings bete ich nicht bevor ich eine gute Tasse Tee trinke oder leckeres Gebäck knabbere. Sicher, bei jedem Happen beten – dann würde das Gebet schnell zu einer runtergeratterten Phrase. Aber hin und wieder einen kurzen Dank-Gedanken an die Menschen, die aus Gottes Gaben so Gutes machen, den könnte ich mir schon machen.

Über den MontagsimpulsIch bin SVD-Partner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.