Montagsimpuls – Sklaverei

Zur Erstkommunion bekam ich das Buch Onkel Toms Hütte geschenkt. Ich wusste, dass es in dem Buch um Sklaverei ging und ich glaubte zu wissen, dass Sklaverei etwas aus längst vergangenen Tagen ist. Es hat Jahre gedauert bis mir mit Schrecken klar wurde, dass es immer noch Sklaverei gibt. Sie ist vielleicht nicht mehr so sichtbar wie sie es zu den Zeiten der Sklavenmärkte war, aber sie ist weltweit und vielfältig vorhanden, und ich komme über zahlreiche Produkte direkt damit in Berührung. Dies kann man leicht über die Website slaveryfootprint erfahren. Das Ergebnis macht nachdenklich und ich hoffe, Wege zu finden, dass zukünftig kein Mensch in Sklaverei leben muss.
Übrigens: Am 23. August wird der Internationale Tag der Erinnerung an den Sklavenhandel und dessen Abschaffung begangen. Über diesen Tag sollte noch einmal nachgedacht werden.

Über den MontagsimpulsIch bin SVD-Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.