Kann man gute Laune tanken?

Zugegeben, es ist eine komische Frage, aber ich beantworte sie mit „Ja“. Denn, was ich auf dem 8. Augustiner Klosterfest erlebt habe, lässt mich immer noch lächeln. Von Samstagmittag bis Sonntagabend habe ich mit vielen Menschen eine wunderbare Zeit verbringen können, von der wir alle hoffentlich noch lange etwas spüren werden und andere spüren lassen. Ich wünsche mir, dass viele davon erzählen, dass 30.000 Menschen friedlich und freundlich miteinander feiern, dass Menschen verschiedener Herkunft und Religion kulturelle Vielfalt schätzen und genießen können (und das im wahrsten Sinne des Wortes, da es viele Spezialitäten aus aller Herren Länder gab). Schlechte Nachrichten darf man nicht verschweigen, aber gute Nachrichten auch nicht. Also: Geben wir von der guten Laune etwas weiter und erzählen wir von dem wunderbaren Augustiner Klosterfest!
Und das liegt mir noch am Herzen: Ein ganz GROSSES DANKESCHÖN an alle Helferinnen und Helfer und das Organisationsteam!
Maria

Foto: Steyler Mission

Eine Antwort auf „Kann man gute Laune tanken?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.