Großer Andrang bei der Heiligen Corona

Ja, es gibt sie wirklich: die Heilige Corona. Ihre Reliquien sind sogar in Deutschland und zwar im Aachener Dom. Dorthin aber pilgern die Menschen nicht in Scharen, sondern zu einer kleinen Kapelle in der Nähe von München (vgl. kiz-online.de). Deshalb stiftete die griechisch-orthodoxe Gemeinde für die kleine katholische Kapelle eine Ikone, die  – so die Hoffnung – unter evangelisch-katholischer-orthodoxer Beteiligung im November übergeben wird. Gelebter Glaube – gelebte Ökumene!
Maria

Foto: Screenshot


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.