Gott und die Welt – Namenstag

Uroma und Uropa kennen es noch aus ihren Kindertagen: Zum Namenstag schauten Familie, Freunde und Bekannte vorbei, um zu gratulieren – ganz ohne Einladung. Dazu musste niemand nach persönlichen Daten fragen. Denn wer den Vornamen kennt, weiß, wann der Namenstag ist.
Der Namenstag ist eine gute Gelegenheit, um denen, die einem am Herzen liegen, zu sagen: Ich denke an dich. Ich mag dich. Probieren Sie es einfach mal aus und überraschen Sei nette Leute mit einem Gruß zum Namenstag!
Maria

Informationen zu den Namenstagen finden Sie unter heiligenlexikon.de.

Zum Foto: Die Geschichte zur Tassen finden Sie am 3. November auf duessel-post.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.