Gott und die Welt – Ein himmelsleuchten seit 1662: Kevelaer

Von den vielen Marien-Wallfahrtsorten in Deutschland ist den Düsseldorfer*innen Kevelaer nicht nur einer der nächsten, sondern wohl auch einer der liebsten. Seit 1642 pilgern Menschen zu „Maria, Trösterin der Betrübten“ an den Niederrhein. Neben vielen privaten Wallfahrten gibt es auch die großer Gruppen, wie beispielsweise die der Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit (22. September 2019). Heute an dieser Stelle einige Impressionen von einer privaten Wallfahrt am gestrigen Samstag.
Maria

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.