Zum Festtag des Hl. Andreas

Ikone Petrus und Andreas/privat
Ikone Petrus und Andreas/privat

Heute am Festtag des Apostels Andreas ein paar Zeilen zum Thema Ökumene. Der Festtag wird nicht nur in der römisch-katholischen, sondern auch in der orthodoxen Kirche heute begangen. So wie die römisch-katholische Kirche sich auf den Apostel Petrus beruft, beruft sich die orthodoxe Kirche auf den Apostel Andreas, den Erstberufenen (vgl. Joh 1,40). Wenn also Papst Franziskus den Ökumenischen Patriachen Bartholomäus mit „Mein Bruder Andreas“ anredet, dann ist das nicht nur der Hinweis darauf, dass die beiden Brüder waren, sondern es ist auch ein deutliches Zeichen ökumenischer Verbundenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.