Das Corona-Virus trifft auch die Ärmsten

Die Steyler Missionare haben eine Website zur Nothilfe in aller Welt online geschaltet. Hier heißt es:
„Die ganze Welt ist von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Während wir in Europa durch Krankenkassen oder Milliardenbeträge des Staates abgesichert sind, sind die Armen in Asien, Afrika und Lateinamerika sich selbst überlassen. Sie sind auf unsere Unterstützung gerade jetzt sehr angewiesen.“

Stehen Sie an der Seite der Armen!
Unterstützen Sie die Steyler Missionare bei Ihrer Arbeit!
Maria


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.