1700 Jahre freier Sonntag

Am 3. März 321  erklärte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag per Edikt zum wöchentlichen Ruhetag. So können wir heute 1700 Jahre freier Sonntag feiern!
Dass der Gedenktag auf einen Mittwoch fällt, fügt sich gut. Denn die Mitte der Woche ist dieser Tag nur, wenn der Sonntag der erste Tag der Woche ist. Das wiederum ist mir sehr sympathisch: Christen beginnen die Woche mit einem Feier- und nicht einem Arbeitstag.
Übrigens: Es gibt eine Allianz für den freien Sonntag, zu der auch die Katholische Arbeitnehmerbewegung gehört. Einfach mal auf die Website schauen.
Maria

Foto: Sonntagsspaziergang – privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.